Über mich / Philosophie

9. August 2012

Da das Wohlbefinden von Pferd und Reiter oberste Priorität hat, unterrichte ich zur Gesunderhaltung des Pferdes klassisch orientiert und nach den neuesten Erkenntnissen der Biomechanik.

Eine Pferdeausbildung bei der sowohl physiologische als auch psychologische Gegebenheiten des Pferdes berücksichtigt werden, erfordert Zeit und Geduld. Das Ziel jedes Pferdebesitzers sollte sein durch spezifische Gymnastizierung Muskulatur und Tragkraft aufzubauen, seinen vierbeinigen Partner entsprechend seiner vorhandenen Fähigkeiten zu fördern und bis ins hohe Alter gesund und leistungsfähig zu erhalten.

Bei der Ausbildung des Reiters lege ich besonderen Wert auf einen korrekten, ausbalancierten und losgelassenen Sitz, der eine feine impulsartige Hilfengebung ermöglicht.

Für einen langfristigen Erfolg ist ein ganzheitlicher Ansatz bei der Ausbildung essentiell. Deshalb helfe ich Ihnen bei Bedarf gerne bei der Suche nach entsprechenden Experten wie z.B. Pferdetherapeuten, Pferdezahnärzten und Sattlermeistern.

Um meinen Kunden eine optimale Betreuung zu gewährleisten, besuche ich regelmäßig Fortbildungen.

“Ich reite doch ein Pferd und keine Reitweise”
– Jean-Claude Dysli –
Gemäß dieses Zitates sind bei mir alle Reiter und Pferde herzlich willkommen!

 

Comments are closed.